Ich bin zur Zeit 23 Jahre alt.
Im Juli 2006 habe ich mein Fachabitur in Göttingen gemacht und danach bin ich zur Bundeswehr, als Freiwillig Verlängerter Wehrdienstleistender, gegangen. Dabei waren meine Stationen: 4./ PzGrenBtl 212 , 1./ PzAufklBtl 5 , Auslandseinsatzvorbereitung im Ausbildungsverband Edelweiß und der BCE Fahrschullehrgang im KfAusbilZentrum Augustdorf. Aus dem aktiven Dienst als Soldat bin ich mit dem Dienstgrad Hauptgefreiter ausgetreten.


Auf dieser Seite möchte ich euch noch meine Freundin Jenni vorstellen. Jenni und ich sind mittlerweile schon über 5 Jahre sehr glücklich zusammen, jenni ist immer ganz Tapfer auf meinem Sozia Sitz.
Mir ihr macht es wirklich eine Menge Spass zu fahren! Ich kann mir nichts besseres vorstellen als mit Jenni zusammen zu sein. WIr haben schon viel zusammen durchgemacht und noch mehr zusammen erreicht.

Klar manchmal ist meine kleine etwas Zickig aber welche Frau ist das nicht hehe ;)

Mein Arbeitsgerät beim Bund:

Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us 

Insgesamt war die Bundeswehr eine schöne Zeit, obwohl ich am Ende auch froh war als sie vorbei war. Nach einem Monat Pause habe ich am 01.10.2007 mein Studium in Hildesheim begonnen. Nun bin ich Beamter auf Wiederruf und studiere Rechtspflege. Eingestellt wurde ich durch das Oberlandesgericht Celle. Sollte ich das Studium nach drei Jahren erfolgreich beenden, bin ich Dipl. Rechtspfleger und Beamter im gehobenen Justizdienst / Jusitzinspektor.

Hier einige BIlder von uns:

Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us Free Image Hosting at www.ImageShack.us 
 

Und die wilden 4 - beiner

Bilder und Fotos hochladen Bilder und Fotos hochladen
Max                        und       Eddy

Bereits am 07.Juli 2009 haben sich meine Freundin und ich uns unseren ersten eigenen Hund angeschafft. Der kleine Racker heißt Anton:

  


Am 15.11.2009 ist unser lieber Eddy gestorben. Er ist leider nur 10 Jahre alt geworden... der Schmerz ist immer noch groß. Jeder der einen Hund hat kann dies wohl nachvollziehen. Gerade für Max war der Verlust wirklich schlimm. Ich hätte nie gedacht, dass ein Hund um einen anderen so dermaßen trauern kann. Aber so war es Max war total unglücklich, die wohl wichtigste Bezugsperson in seinem Leben fehlte aufeinmal. Als meine Eltern damals Max anschafften, war Eddy bereits da und Max kannste es nie alleine zusein. Einige Tage nach dem Tod von Eddy beschlossen meine Eltern sich wieder einen zweiten Hund anzuschaffen, schon damit der Verlust für Max nicht zuschwer ist. Somit fand der kleine Moritz ein neues Zuhause.

Free Image Hosting at www.ImageShack.us